Skip to content

5 Questions:
Tina Waldner

Tina

1. In welchem Team arbeitest du für link|that?
Ich bin in der Teamleitung des Label Teams. Von unseren Kunden und Kollegen werden wir liebevoll die „Label-Damen“ genannt, da wir ein reines Frauenteam sind. Unsere Aufgabe ist es, Trainingsdaten für neuronale Netze vorzubereiten und projektabhängig den Output der KI zu kontrollieren.

2. Was ist in deinem Team besonders wichtig, worauf achtet ihr im Umgang untereinander und mit Kunden?
Respekt und Zuverlässigkeit. Diese Punkte sind das Um und Auf – nicht nur in unserem Team, sondern im Leben generell. Meiner Ansicht nach haben sich bei uns die Besten gefunden. Wir haben einen riesigen Zusammenhalt. Fällt jemand aus, springt eine andere ein und wir helfen einander, wo wir können.

3. Wenn du in einer Band wärst, welches Instrument würdest du spielen?
Mein Instrument wäre auf jeden Fall meine Stimme –also wäre ich Sängerin in einer Metalband, denn ich liebe Singalongs, Shouts, Screams und Breakdowns. Leider kann ich das alles ganz und gar nicht. Bei Konzerten tun mir sogar (im Nachhinein) immer die Leute leid, die neben mir stehen mussten. Denn dort singe ich schon. Und zwar laut, falsch, aber mit unendlicher Begeisterung. Wer weiß, vielleicht lerne ich es eines Tages doch noch?

Einige von Tinas Lieblingsbüchern

4. Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an Wochenenden?
Bücher lesen – denn: ICH LIEBE LESEN!  Am besten sind Thriller (Sebastian Fitzek, Andreas Gruber), Krimis (Sherlock Holmes) oder Horrorgeschichten (Stephen King) und am liebsten als Taschenbuch (oder Hardcover). Ein schöner Liebesbeweis meines Mannes war, als er folgende Worte zu mir sagte: „Entsorgen wir den Schreibtisch und kaufen wir dir noch ein paar Bücherregale“.

5. Was würdest du lieber können –alle existierenden Sprachen zu sprechen oder zeitreisen?
Auf jeden Fall Zeitreisen –aber bitte mit dem 10. Doctor aus der Serie Doctor Who. Vor allem die Vergangenheit finde ich interessant. Von der Zukunft lasse ich mich lieber überraschen. Drei Dinge, die der Doctor und ich dann tun würden?
1. Die Dinosaurier besuchen.
2. Den Bau der Pyramiden mit ansehen. Ich glaube, das wäre wirklich beeindruckend.
3. Sprachen erlernen, denn dann könnte ich Kurse oder Einheiten wiederholen, ohne, dass es auffällt. Und jeder würde sich wundern, wieso ich so schnell zum Beispiel Finnisch erlerne.