Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Services zu bieten. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
EN | AT  
<
In Form verschiedenster Konzepte und Services sind Lsungen fr Unified Communications in den vergangenen Jahren wohl jedem Entscheider im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie mehrfach angepriesen worden. Nun hat das Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan untersucht, welche Erwartungen, Hoffnungen und Vorbehalte sich bei den Unternehmen zum Thema Unified Communications entwickelt haben.

Die Befragung von ber 300 Unternehmen bringt dabei unter anderem eine zentrale Erkenntnis ans Tageslicht: Fr viele Unternehmen sind Unified Communications weniger eine technologische, sondern vielmehr eine strategische Entscheidung. Dies wird auch dadurch untermauert, dass sich nur eine Minderheit auf den ROI fokussiert, der direkt aus der Implementierung und den Folgen fr die Kosten durch die IKT-Infrastruktur resultiert. Wesentlich mehr Entscheider ziehen jedoch Unified Communications in Erwgung, um dadurch Prozesse zu optimieren und die Produktivitt der Mitarbeiter zu erhhen. Hier sind die Erwartungen an den ROI wesentlich ausgeprgter.

Wie zuversichtlich die Unternehmen sind, belegt dabei diese Zahl: 80 Prozent der Entscheider erwarten laut Frost & Sullivan, dass sich ihre Investitionen in weniger als 2 Jahren bezahlt machen.

Nichtsdestotrotz gibt es auch Hrden und Skepsis. Fast zwei Drittel der Unternehmen, die noch nicht auf Unified Communications setzen, befrchten zu hohe Gesamtkosten. ber ein Drittel schtzt die Vorteile fr die Mitarbeiter als gering ein und ein knappes Drittel frchtet einen Mangel an Knowhow seitens der Mitarbeiter. In diesem Zusammenhang frchten Unternehmen auch die fehlende Akzeptanz von Unified Communications bei den Mitarbeitern: 37% befrchten, dass die Integration von Unified Communications in die bestehenden Arbeitsmittel so kompliziert ist, dass die Mitarbeiter sie ablehnen.

YOUCON MEINT

Die Studie von Frost & Sullivan zeigt, dass die Unternehmen den wahren Sinn und Nutzen von Unified Communications mittlerweile verstanden haben. Es geht bei weitem nicht nur darum, verschiedene Kommunikationstechnologien durch eine Vereinheitlichung zusammenzufhren. Natrlich ist dies ein Bestandteil von Unified Communications, aber nicht der springende Punkt. Vielmehr geht es darum, Kommunikationsprozesse und Arbeitsablufe, sowie die damit verbundenden Daten- und TK-Systeme miteinander zu verbinden um Synergien zu schaffen und die Effizienz der Mitarbeiter sprbar zu steigern.

Mit dem LinkThat Cube, der TK-Anlagen und Businessanwendungen wie SAP CRM und SAP ERP verbindet, haben wir dieses Ziel aufgegriffen und umgesetzt. Dabei haben wir ebenso darauf geachtet, dass der LinkThat Cube fr alle Beteiligten die Komplexitt der Systeme reduziert und die Mitarbeiter vom ersten Tag an von den Funktionen profitieren und gleichzeitig eine Vereinfachung der IKT-Umgebung erleben.
Facebook Twitter Xing
    Newsletter | Privacy Policy | Impressum | © 2018
LinkThat ist eine Marke der YouCon EDV Dienstleistungs GmbH