Skip to content

Die wichtigsten Vorteile von Softphones

Was ist ein Softphone? 

Bei einem Softphone handelt es sich um eine Software, die auf dem PC, dem Laptop oder einem mobilen, IP-fähigen Endgerät installiert wird. So kannst du auch ohne ein klassisches Telefon telefonieren. Die Benutzeroberfläche orientiert sich hierbei oft an den Wahlfeldern eines Telefons und wird deinen weiteren Programmen entsprechend um zusätzliche Funktionstasten ergänzt. Die Erfassung und Ausgabe von Sprache, erfolgt über integrierte Mikrofone und Lautsprecher oder durch ein Headset.  

Für wen ist ein Softphone sinnvoll? 

Egal ob kleine, mittelständische oder große Unternehmen – Softphones eignen sich für jede Firmengröße. Für Startups bietet diese Software eine hervorragende und einfach skalierbare Möglichkeit, um hohe Anschaffungskosten für eine Telefonanlage zu vermeiden. 

Wenn dein Unternehmen mit einem CRM (Salesforce, MS Dynamics und viele mehr) zur Bearbeitung der Kundendaten arbeitet, bieten Softphones ebenfalls einen großen Vorteil: Mit einer direkten Anbindung, werden Calls automatisch im CRM dokumentiert und während deiner Gespräche hast du alle Kundendaten immer zur Verfügung, ohne zwischen Programmen und Oberflächen wechseln zu müssen. Wenn dein Softphone auch über eine ANI Funktion verfügt (Automatic Number Identification) werden dir bereits bei Entgegennahme des Telefonats die gesamten historischen Kundendaten angezeigt.  

Das link|that Softphone mit einer MS Dynamics Integration.

Die wichtigsten Vorteile von Softphones 

Kosteneinsparungen 
Die Anschaffungskosten für klassische Tischtelefone und ihre Anbindung entfallen gänzlich. Auch die Kosten für regelmäßige Modernisierungen solcher Systeme kannst du einsparen.  In Verbindung mit einer Cloud-Telefonanlage werden auch die Kosten für deine Telefongespräche niedriger.  

Bessere Skalierbarkeit 
Ein Softphone ist schneller, günstiger und einfacher installiert, als eine analoge Nebenstelle. Mit wenigen Mausklicks ist ein neuer Client installiert und einsatzbereit. So kann dein Unternehmen flexibler auf den Bedarf der Mitarbeiter und Kollegen reagieren. Nicht nur bei schnell wachsenden Start-Ups ist das ein großer Vorteil. 

Höhere Mobilität 
Für mobile Endgeräte sind Softphones ebenfalls installierbar. So können deine Kollegen im Außendienst, auch auf Geschäftsreisen im Ausland, über ihre lokale Durchwahl Anrufe tätigen. Alle Mitarbeiter sind dadurch für Kunden und Kollegen jederzeit unter ihrer Bürorufnummer erreichbar. Freelancer, Außendienstmitarbeiter oder Mitarbeiter im Home Office können ebenfalls ganz einfach in die Unternehmensabläufe integriert werden. 

Größerer Funktionsumfang als bei klassischen Telefonen 

Mit einer direkten Schnittstelle zu deinen ERP oder CRM Systemen wie Salesforce Microsoft Dynamics oder SAP, werden viele Dateneingaben automatisiert und es ist nicht mehr notwendig viele Programme gleichzeitig zu öffnen. Mit einer grafischen Einbindung deines Softphones brauchst du im Arbeitsalltag nur eine Bedienoberfläche für alle Aufgaben rund um die Telefonie. Auch künstliche Intelligenzen für Analysen und weitere Erleichterungen bis hin zu live-Tipps für Gesprächsinhalte, kannst du in dein Softphone integrieren.  

Automatische Updates 

Innovationszyklen waren noch nie schneller als in der heutigen Zeit. Mit regelmäßigen Updates bleibt dein Softphone immer am Puls der Zeit und du verpasst keine neuen Funktionen.  

Wenn du Interesse an einer Business Softphone Lösung oder weitere Fragen hast, freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme und helfen dir gerne weiter. 

Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on twitter
Share on facebook

Entdecke mehr in unserem Blog

Stories unserer Kunden

Du willst mehr erfahren?